Selbstportrait
                       einfach   &   kompliziert
                     geduldig   &   ungeduldig
                      spontan   &   unentschlossen
          Bilder im Kopf   &   Emotionen im Bauch


FRIEDRICH ERHART,
Jahrgang 1963, lebt und arbeitet in Perchtoldsdorf bei Wien.

Seit Beginn der 1980er Jahre beschäftigt er sich mit dem Medium Fotografie, das er als eine Form von Kunst versteht und anwendet. Seine Werke, ausgestattet mit großem stilistischen Wiedererkennungswert, sind von Einflüssen der klassischen Fine Art Fotografie als auch der abstrahierenden Malerei geprägt. Nicht die naturgetreue Wiedergabe ist für Erharts Fotoarbeiten ausschlaggebend, sondern er interpretiert das Gesehene mit seiner Kamera, indem er sie wie einen Lichtpinsel verwendet. Unschärfe, Schatten, Abstraktionen und vor allem immer wieder flüchtige, oft chaotisch wirkende Bewegung sind seine unverwechselbaren Stilmerkmale. Friedrich Erhart sieht sich selbst auch nicht als typischen Fotografen, sondern als jemand, der sich fotografischer Techniken bedient, um damit seine Lichtgemälde entstehen zu lassen.


Einzelausstellungen
2019 LAUF.SCHRITT, COMBINAT / Q21, MuseumsQuartier (MQ), Wien / A
2018 NATUR::STRUKTUR, POOL7-Galerie, Wien / A
2018 NATUR::STRUKTUR, SALMGASSE - Raum für Kultur auf Zeit, Wien / A
2018 AUSWAHL 2013-2017, Das Kochatelier, Wien / A
2017 SPUREN.ELEMENTE, Studio Wolf, Perchtoldsdorf / A
2017 GEMISCHTES.DOPPEL, Zürcher Kantonalbank Österreich (mit Evi Schartner), Wien / A
2017 LICHTGEMALT, artP (mit Kitty Kino, Brigitte Woda-Stabl), Perchtoldsdorf / A
2016 WASSER.WERK, Alte Schieberkammer, Wien / A
2015 LET´s WALK!, Wiener Rathaus (Festsaal), Wien / A
2015 BEGEGNUNGEN, FORUM für Familienrecht und Familienpolitik, Wien / A
2015 BEGEGNUNGEN, Bankpalais Schottenring (Bank Austria-Zentrale), Wien / A
2015 BEGEGNUNGEN, Palais Esterházy (Empire Saal, Capital Bank), Wien / A
2014 GLEICH.STROM, Galerie am Park, Wien / A

Gruppenausstellungen
2019 Alles Theater, artP, Perchtoldsdorf / A
2019 Das Glück liegt in der Wiese, Kunstwerkstatt Tulln, Tulln / A
2019 Open Space #04 – Blumengruß, Sammlung SpallArt, Salzburg / A
2019 Permanent, Galerie ARCC.art, Wien / A
2018 Alles Licht, artP, Perchtoldsdorf / A
2018 Die CHALLERY / Post am Rochus, Wien / A
2016/17 Galerie Challery / Ringstraßen Galerien, Wien / A
2016 INTERN VI, artP, Perchtoldsdorf / A
2016 BEGEGNUNG, Domenig-Galerie in der Ankerbrot Fabrik, Wien / A
2015/16 Challery goes Germany, Galerie Katharina Maria Raab, Berlin / D
2015 INTERN V, artP, Perchtoldsdorf / A
2015 photo::vienna, MAK - Österreichisches Museum f. angewandte Kunst/Gegenwartskunst, Wien / A
2014 Fotowettbewerb-Gewinner (KURIER), METRO Kinokulturhaus, Wien / A

Kunst im öffentlichen Raum & anderes
2016 Barrique de Beurse, Weinetikett, Jois / A"
2015 Urban Culture Pavillon / Streetlife-Festival u.a., Wien / A

Sammlungen 
Sammlung SpallArt

Auszeichnungen (Auszug)
Frühen Erfolgen, wie dem 1. Platz bei der österreichischen Jugendstaatsmeisterschaft 1984 und dem 1. Platz bei KODAK-Fotowettbewerb 1985 folgten noch viele weitere Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Foto-Bewerben.
"Goldene Nadel" und Ehrentitel „EVÖAV“ für besondere fotografische Leistungen.
Zuletzt: 1.Platz Kategorie „Action“ sowie 2.Platz Gesamtwertung bei KURIER-Fotowettbewerb 2014. Gewinner (Special Favorite) bei OWHC (Organization of World Heritage Cities) Photo Contest 2016.

Presse / Publikationen
kunst.investor „Natur-Struktur“, Oktober 2018 
kunst.investor „Spuren.Elemente“, November 2017 
FOTOobjektiv „Lichtmalereien, März/April 2017 
kunst.investor „Friedrich Erhart – Malen mit Licht“, September 2016 
Der Börsianer „Das dritte Auge“, 2. Quartal 2016 
kunst.investor „Begegnungen“, März 2015 
Börse Express „Friedrich Erhart und das Schwarmverhalten“, 14.11.2014
KURIER online „Bild des Tages“, 13.11.2014 
KURIER „Schauerlebnisse“, 12.11.2014 

Mitgliedschaften / Vertretungen
Galerie Rudolf Leeb
artP.kunstverein
Kunstwerkstatt Tulln
Bildrecht