GLEICH.STROM

"…thematisiert die Auflösung des Individuums in der Masse, das Verschwinden des Subjekts. Simultanes Tun wird kollektives Ganzes."